Allgemein

Leitung einer Stimmenhörgruppe in Luzern gesucht

traversa, Netzwerk für Menschen mit einer psychischen Erkrankung, ist ein soziales Unternehmen, das sich für die Verbesserung der Lebenssituation von Menschen mit einer psychischen Erkrankung einsetzt.

In einem niederschwelligen Gruppenangebot lernen Betroffene sich mitzuteilen und einen konstruktiven Umgang mit der Stimmenhörerfahrung zu finden. Mit der Methode der erfahrungsfokussierten Beratung werden die stimmenhörenden Personen in der Auseinandersetzung mit der eigenen Erfahrung unterstützt.

Das Angebot hat das Ziel, die persönliche Selbstbefähigung zu stärken. Die Begleitung der Gruppe basiert auf dem Recovery-Ansatz. Recovery geht davon aus, dass Gesundung auch bei schweren psychischen Erschütterungen möglich ist.

Auf den 1. März 2020 oder nach Vereinbarung suchen wir eine/n

Peer-Mitarbeiterin / Peer-Mitarbeiter, im Stundenlohn

Sie arbeiten jeden zweiten Dienstagabend. Das Gruppenangebot dauert mit Vor- und Nachbereitung jeweils 2 Stunden und findet im Wohnhaus Säli oder im Tageszentrum von traversa in Luzern statt.

Die Anstellung ist für ein Jahr befristet.

Aufgaben:

  • Aufbau und Leitung einer Stimmenhörgruppe in Co-Leitung
  • Stimmenhörende Menschen nach der Methode des efc Institut und nach der Haltung von Recovery beraten und begleiten
  • Gemeinsam in einem interdisziplinären Team arbeiten
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung des Angebots

Anforderungen:

  • Abgeschlossene Weiterbildung als Peer bei Pro Mente Sana oder „Experienced Involvement (EX-IN)“
  • Abgeschlossene Weiterbildung in erfahrungsfokussierter Beratung beim Institut experience focussed counselling (efc)
  • Erfahrung als Stimmenhörerin/Stimmenhörer
  • Offener und transparenter Umgang mit der eigenen psychischen Erschütterung
  • Selbständigkeit, Einfühlungsvermögen, Flexibilität und Reflexionsfähigkeit
  • Fähigkeit und Bereitschaft im Team zu arbeiten

Angebot:

  • Abwechslungsreiche, spannende und anspruchsvolle Tätigkeit in einem sozialen Unternehmen
  • Projektmitarbeit und Aufbau eines neuen Angebots von traversa
  • Besoldung und Anstellung überwiegend nach kantonalen Richtlinien

Details findet ihr hier.

Allgemein

Weiterbildung „Stimmenhören verstehen“

Die dreiteilige Grundausbildung „Stimmenhören verstehen“ (3 x 2 Tage) wird im Weiterbildungsangebot der PDAG Königsfelden angeboten. Das Angebot richtet sich an Pflegefachpersonen, Ärzte, Psychologen, Psychiatrieerfahrene, Peers sowie Personen mit eigenen Stimmenhör-Erfahrungen. Es werden neue Ansätze zur Beratung von Menschen vermittelt, die Probleme mit dem Stimmenhören haben und sich in Bezug auf ihre Stimmen machtlos fühlen, oder die Schwierigkeiten haben, ihr eigenes Verhalten zu kontrollieren. Informationen zu den Daten und zur Anmeldung findest du hier.